Leutkirch

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat Leutkirch

Hans Werner Birkenmaier

73 Jahre, Betriebswirt i.R.,

verheiratet, 3 Kinder, Gemeinderat von 2005–2009 und von Juni 2016 bis heute. Arbeitskreis Gallerie, Arbeitskreis Jugend Familie, Senioren. Kassier bei den Freien Wählern

„Ich bringe mein Wissen und meine Erfahrung im sozialen Bereich ein. Vor allem für sozial schwache Menschen möchte ich mich einsetzen.“

Thomas Blum

56 Jahre, Leiter ImmoCenter der Kreissparkasse in Ravensburg, verheiratet, 1 Tochter,
über 35 Jahre NZ Nibelgau

„Als alt eingesessener Leutkircher und langjähriger Vorstand und Ehrenpräsident der Nibel­gauzunft, möchte ich mich für unsere lebenswerte Stadt und ihre Teilorte einsetzen. Dabei bewährte Strukturen erhalten und Zukunft gestalten.“

Walter Braun

59 Jahre, Regionalleiter Kreissparkasse Ravensburg, verheiratet, 2 Töchter

seit 10 Jahren im Gemeinderat, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler

„Ich setze mich ein für eine solide Haushaltspolitik und den Aspekt Bildung, damit Leutkirch weiterhin als lebenswerte Stadt mit entsprechenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten erhalten bleibt.“

Stefan Buck

47 Jahre, Dipl. Ing. Elektro­technik, verheiratet, 2 Kinder, ehrenamtliche Mitarbeit bei der Narrenzunft Nibelgau

„Ich möchte mich im Gemeinderat besonders für Bildung/Schulen und das Thema Verkehrsplanung einsetzen.“

Peter Fischer

54 Jahre, Hausmeister der Kreissparkasse Leutkirch, verheiratet, 2 Kinder, war 24 Jahre in der Narrenzunft Nibelgau, davon 6 Jahre als Zunftrat

„Mir liegen die Belange in meiner Teilgemeinde (Hinznang) am Herzen. Der Ausbau unserer schon lang diskutierten Radwege für mehr Sicherheit auf dem Schulweg ist mir wichtig.“

Kai Fuhrich

29 Jahre, Vertrieb, Planung und Aufbau von PV-Anlagen, ledig, werdender Vater

Mitgliedschaft in Narrenzunft „Lachende Kuh“ Isny, FC Wuchzenhofen 06, SRG Wangen

„Leutkirch soll lebenswerter werden. Wir brauchen bezahlbaren Wohnraum, Bildungschancen für alle und eine gute Versorgung unserer Pflegebedürftigen.“

Klaus Gaile

58 Jahre, selbständiger Handels­vertreter, verheiratet, 2 Kinder, stellv. Kirchengemeinderatsvorsitzender, über 40 Jahre Feuerwehr

„Gerne bringe ich meine handwerklichen und ehrenamtlichen Erfahrungen ein. Wichtig ist mir insbesondere die Verkehrs­politik und die Gesundheitsversorgung in unserer Region.“

Markus Hofmann

34 Jahre, Lehrer, verheiratet,

1 Sohn, Jugendschöffe am Amtsgericht Ravensburg, Narrenzunft Nibelgau, ­Fischereiverein Leutkirch, Förderkreis Kultur Reichenhofen

„Ich möchte mich besonders für die Entwicklung in den Bereichen Kindergarten und Schullandschaft sowie Jugend- und Familienpolitik einbringen.“

Gisela Künst

58 Jahre, Medizinische Fachangestellte, verheiratet, 3 Kinder, ehrenamtlich tätig im Weltladen Leutkirch

„Wichtig sind mir die Themen Kindergärten, Betreuung für unter 3-Jährige, Schulen, die Gestaltung der Innenstadt und die Verkehrsführung.“

Philipp Künst

7 Jahre, niedergelassener Arzt, verheiratet, 3 Kinder, Kirche St. Martin als Kirchengemeinderat und Mitglied der Kantorei, Mitglied des Fördervereins GMS und HMG

„Ich vertrete die jungen Familien und Mittelständler. Ich möchte z.B. die Betreuungsmöglichkeiten der Kinder in Leutkirch verbessern. Eine gute Infrastruktur der gesamten Gemeinde ist wichtig.“

Peter Mayer

72 Jahre, Taxi-Unternehmer i.R., verheiratet, 2 Kinder,
von 1999 bis 2014 im Gemeinderat Leutkirch, von 1999 bis 2009 im Ortschaftsrat Wuchzenhofen

„Als Rentner möchte ich mich gerne für unserer Bürger einbringen. Mein Interesse gilt den Themen Allgemeinwohl unserer Bürger und Verkehr.“

Jens Mischke

46 Jahre, Fertigungssteurer, verheiratet, 2 Kinder, TSG Skiläuferzunft, Elternbeirat Kindergarten Firlefanz

„Wir als Leutkircher profitieren vom Gemeinwesen, hier möchte ich durch mein Engagement wieder etwas zurückgeben. Am Herzen liegt mir besonders die Familienförderung und Bildungspolitik.“

Elfriede Rauscher

73 Jahre, Kaufm. Angestellte, 1 Tochter, engagiert im Tafelladen, Vorsitzende im Sängerkranz Leutkirch, aktives Mitglied
im Partnerschaftsverein.

„Da ich immer schon in Leutkirch lebe, kenne ich die Belange der Bürger und möchte diese gerne im Gemeinderat einbringen.“

Florian Schädler

38 Jahre, staatl. gepr. Bautechniker und Zimmerer, ledig Ehrenamtliche Tätigkeit in zwei Kulturvereinen,
Fanfarenzug Leutkirch

„Ich möchte dass die Interessen der Bewohner, die nicht im Kerngebiet von Leutkirch wohnen auch vertreten sind und dass kulturelle Veranstaltungen in Leutkirch und Umgebung unterstützt werden.“

Rupert Steinle

65 Jahre, Landwirt, 21 Jahre Ortschaftsrat ­Wuchzenhofen, 5 Jahre Gemeinderat Leutkirch AK Verkehr, 35 Jahre Vorstandschaft Jagdgenossenschaft Wuchzenhofen, 18 Jahre Schützenvorstand

„Ich kandidiere, weil ich hier in Wuchzenhofen/Luttolsberg verwurzelt bin und mir meine Heimat wichtig ist.“

Alexander Notz

50 Jahre, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateur, ­verheiratet, 3 Kinder, über 30 Jahre Mitglied in der Narrenzunft Nibelgau,
seit 10 Jahren im Zunftrat

„Ich möchte mich einsetzen, damit Leutkirch eine lebenswerte Stadt bleibt. Insbeson­dere, dass die Verkehrssituation in Leutkirch optimiert wird.“

Patric Pflug

31 Jahre, Straßenwärter in der Straßenmeisterei Leutkirch, verheiratet, 2 Söhne

„Ich möchte mich für Familien und junge Menschen stark machen, damit Leutkirch für diese attraktiv bleibt. Ebenso möchte ich bei der Weiterentwicklung des Verkehrskonzeptes mitwirken.“

Erwin Preißler

61 Jahre, Selbständiger ­Werbetechniker, verwitwet, 2 Kinder Ehemals 2. Vorsitzender im Wirtschaftsbund Leutkirch
Hobbyimker aus Leidenschaft

„Mein Anliegen für die Kandidatur ist die Verbesserung der Verkehrspolitik, Vereins- und, Wirtschaftsförderung.“

Volker Ulrich

54 Jahre, Brunnenbauer / Geschäftsführer BC drilling tools, geschieden, 2 Kinder, Übungsleiter im Hundesportverein

„Besonders möchte ich mich für eine finanzierbare ­Bebauung für Familien in und um Leut­kirch einsetzen. Auch für eine gerechte Verkehrspolitik und den Erhalt/Ausbau von Kindertagestätten und Schulen.“